direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wintersemester 2008/2009

Inhalt
Das Seminar wird in diesem Semester in Kooperation mit dem Daimler Center for Automotive IT Innovations (DCAITI) durchgeführt und behandelt aktuelle Themen aus dem automobilen Umfeld.

Die Entwicklung komplexer automobiler Software erfordert besondere Prozesse und Methoden. Im Seminar werden Themen aus allen Stufen des Softwareentwicklungsprozesses – von Anforderungen über Modellierung bis hin zum Test – angeboten:

  • Strukturelle Überdeckungskriterien von Matlab/Simulink/Stateflow Modellen
  • Strukturelle Testdatengenerierung für Matlab/Simulink/Stateflow Modelle - State of the Art
  • Visual Requirements Engineering
  • SysML im automobilen Kontext
  • Time Partition Testing (TPT)
  • Combining Test Case Generation for Component and Integration Testing
  • Vergleichende Betrachtung von Algorithmen zum Graphenlayout
  • Model-Checking für Szenarien
  • Vollständigkeitsanalyse von Zustandsautomaten
  • Model-Checking mit Hilfe von Datenabstraktion
Studierende aus den Fachrichtungen Informatik, Technische Informatik, Elektrotechnik sowie verwandte Studiengänge sind herzlich eingeladen teilzunehmen.
LV-Daten
Art und Form
Seminar, 2 SWS
Diplomstudiengang
Vertiefungsveranstaltung im Studiengebiet Softwaretechnik und Systemgestaltung
Masterstudiengang
Bestandteil des Moduls Qualität des Softwareprozesses

LV-Nummer
0434 L 197
Veranstalter
Steffen Helke, Andreas Windisch

Termine
9. Januar (ganztägig) und 10. Januar 2009 (vormittags)- TU Hochhaus TEL, 4. Etage: Blockseminar
5. Januar 2009
finalen Foliensatz beim Betreuer abliefern
16. Januar 2009
Abgabe eines Drafts der Ausarbeitung
23. Januar 2009
endgültige Abgabe der Ausarbeitung
Vorbesprechung
31. Oktober 2008, 12 - 14 Uhr, TU Hochhaus TEL, 4. Etage
Anmeldung
per Email an
Teilnehmerbeschänkung
20
Studienleistungen
Teilnahme, Referat und Diskussion, Ausarbeitung

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Veranstalter

Steffen Helke
314 - 24784
Sprechstunde
Raum FR 5035

Andreas Windisch
314 78 409
Sprechstunde n.V.
Raum TEL 403