direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wintersemester 2010/2011

Inhalt
Die Lehrveranstaltung behandelt grundlegende Methoden und Techniken zur Softwareentwicklung von der Anforderungsanalyse über den Entwurf bis zur Implementierung unter Berücksichtigung von Qualitätssicherungsmaßnahmen. Schwerpunkte sind:

  • Prozess- und Produktsicht auf Software
  • Anforderungsermittlung
  • Vorgehensmodelle
  • Objektorientierte Entwicklungsmethode auf Basis von UML

    • Ausgangspunkt: Anforderungsspezifikation
    • Aufstellung von Analyse-, Architektur- und Entwurfsmodellen
    • Umsetzung in ein Ausführungsmodell
    • Konsistenzprüfung zwischen Modellen und Qualitätssicherung

  • Komponenten und Modularisierung
  • Klassifikation von Softwaresystemen nach Architektur- und Anwendungszweck
  • Qualitätssicherung
  • formale und diagrammatische Modellierungstechniken (z.B. Statecharts
LV-Daten
Art und Form
4 SWS - 2 VL und 2 UE
Bachelorstudiengang Informatik
Pflichtveranstaltung im 3. Semester im ModulSoftwaretechnik
Bachelorstudiengang Technische Informatik
Pflichtveranstaltung im 3. Semester im ModulSoftwaretechnik TI

Diplomstudiengang Informatik
Basisveranstaltung im Studiengebiet Softwaretechnik und Systemgestaltung (SSG)
LV-Nummer
0401 L 225
Veranstalter
Jähnichen, Rein, Mehlhase
Zeit und Ort
Vorlesung: Donnerstag, 12 - 14 Uhr, A 151
Tutorien: Montag und Dienstag, 10 - 18 Uhr
Beginn
21. Oktober 2010
Anmeldung online
über www.isis.tu-berlin.de/course/view.php bis 21. Oktober 2010, 23:59
Voraussetzungen
Methodische und Praktische Grundlagen der Informatik 2 (MPGI 2), gilt für Bachelor-, aber nicht für Diplomstudiengänge (z.B. Service)
Unterlagen und weitere Informationen
www.isis.tu-berlin.de/course/view.php

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Beginn:

Ansprechpartner

Alexandra Mehlhase
314 - 73286
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Raum TEL 1203