direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Methoden und Werkzeuge zur Softwareentwicklung, Qualitätssicherungstechniken und -maßnahmen und die softwaretechnische Realisierung von IT-Sicherheitsanforderungen bilden die Hauptforschungsgebiete des Fachgebietes Softwaretechnik. In diesen Schwerpunkten wird besonderes Augenmerk auf die systematische Anwendung mathematisch fundierter Techniken und ihre Einbettung in Softwareentwicklungsprozesse gelegt. Softwareentwicklung wird als das Zusammenspiel von Produktentwicklung und Qualitätssicherung verstanden, die durch geeignete Methodiken in einem systematischen Entwicklungsprozess integriert sind. Dieser umfasst die Anforderungsermittlung, Modellbildung, Entwicklung, Validation und Verifikation, sowie die Adaption und Nutzung von Software. Durch den zunehmenden Einsatz von Software in technischen Systemen muss ihr Zusammenspiel mit ihrer physischen Umgebung durch geeignete Modelle beschrieben werden. Die mittlerweile allgegenwärte Nutzung des Internet (e-commerce, mobile Kommunikation) macht die Realisierung von IT-Sicherheitsanforderungen wie Anonymität, Authentizität und Vertraulichkeit in Softwaresystemen zu einem wichtigen neuen Forschungsschwerpunkt.

Aktuelle Forschungsrichtungen

  • Formale Spezifikationstechniken

    • Algebraische Spezifikation von Datentypen
    • Petrinetze zur Spezifikation von Prozessen
    • Graphtransformationen

  • Allgemeine Konzepte für Spezifikationstechniken

    • Parametrisierung und Modularisierung, Komponentenkonzepte
    • Korrektheit, Verfeinerung und Refactoring von Spezifikationen
    • Formaler Entwurf, Analyse und Korrektheit von Modelltransformationen
    • Integration von heterogenen Spezifikations- und Modellierungstechniken

  • Einbettung in den Softwareentwicklungsprozess

    • Modellgetriebene Softwareentwicklung
    • Modellierung mit UML (Unified Modeling Language)
    • Formale Methoden in Anforderungs- und Entwurfsspezifikationen
    • Prototypische Implementierung theoretischer Ergebnisse

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe